3. Libertäre Wochen in Köln (Mai/Juni 2017

Auch dieses Jahr wir es wieder einige Veranstaltungen zu anarchistischen Themen geben. Hier die aktualisierten Termine für Mai und Juni :

MAI:

Erster Mai: ab 10 Uhr,
Infostand auf dem Straßenfest am Heumarkt (Köln),
14 Uhr, zur anarchistischen Demo in Bonn (Kaiserplatz)

Fr 05.05., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Arbeit macht krank? Gemeinsam gegen Stress und Diskriminierung“
(Anarcho-Syndikalistisches Netzwerk)

Sa 13.05., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Film „Projekt A – Eine Reise zu anarchistischen Projekten“ (im Rahmen des 7. AZ-Geburtstagsfests)

Mo 15.05., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
„Anti-Knast-Arbeit und Transformative Hilfe
(
Anarchistisches Forum)

Fr 19.05., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Diskussion „Welche Solidarität mit Kurdistan und Syrien?“
(Anarchistisches Forum)

So 21.05., 14 Uhr, Bhf. Ehrenfeld (Stammstr.),
Teilnahme an der MadPride-Parade mit eigenem, kritischen Aufruf
(Anarchistisches Forum)

Fr 26.05., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Film Economia Col.lectiva – Europas letzte Revolution“

JUNI:

Fr 02.06., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Refugee Infos“ – Flyer-Präsentation und Diskussion über die aktuelle Situation von Geflüchteten (Anarchistisches Forum)

So 11.06., 17 Uhr, Autonomes Zentrum:
Film zu Klimakämpfen im Hambacher Forst

Sa 17.06., 16 Uhr, ab Wagenplatz (Krefelder/Innere Kanalstr.) zum Autonomen Zentrum:
Teilnahme an der Demo „Das Problem heisst Verdrängung“

Do 22.06., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
Vortrag „Commons und Kommune – gemeinsam wirtschaften“
(Anarcho-Syndikalistisches Netzwerk)

So 25.06., 16 Uhr, Autonomes Zentrum:
Film zur Geschichte der Anarchie

Mo 26.06., 19 Uhr, Autonomes Zentrum:
„Aktuelle Infos zur Gefangenengewerkschaft“
(GG/BO-Solikreis)

 

Libertaere_Wochen_2017_Plakat_rot

Advertisements